Das sind wir

LucaNet bietet seit 1999 Software und Beratung für Konsolidierung, Planung, Controlling, Reporting und Analyse an. Unter dem Motto „Simply intelligent“ stellen wir unseren Kunden intelligente Softwarelösungen zur Verfügung, die auf einer intuitiven Bedienung und einer zukunftsweisenden Technologie basieren.

Neben einer innovativen Software für zahlreiche Einsatzgebiete im Rechnungswesen bieten wir auch umfassende Schulungen sowie fundierte fachliche Beratung an. Durch unser branchenübergreifendes Wissen können wir unsere Kunden fachlich – immer auf dem aktuellen gesetzlichen Stand –unterstützen und als kompetenter Ansprechpartner gegenüber Wirtschaftsprüfern auftreten.

LucaNet Imagebroschüre

Illustration: LucaNet BroschürenBroschüre anfordern

Wie alles begann

Der Vorstand der LucaNet AG.
Der Vorstand der LucaNet AG.

Die Geschichte unseres Unternehmens startet 1999, als die zwei Gründer und heutigen Vorstände der LucaNet AG Rolf-Jürgen Moll und Oliver Schmitz beschlossen, eine Beratungsfirma für das Finanzwesen zu gründen. Durch die tägliche Arbeit beim Kunden wurde eines schnell deutlich:

Die am Markt verfügbaren Systeme entsprachen in keiner Weise den Anforderungen der Controlling- und Konsolidierungsabteilungen mittelständischer und großer Konzerne. Darüber hinaus waren die meisten Softwarelösungen nicht flexibel und anwenderfreundlich genug, um dem Kunden einen wirklichen Kosten- oder Zeitvorteil zu bringen. So reifte die visionäre Idee einer Softwarelösung für Planung, Controlling und Konsolidierung heran. Sie sollte durch eine konsequente Fokussierung auf intuitive Bedienbarkeit und durch die Verwendung modernster Technologien auch von Anwendern ohne IT-Vorkenntnisse sofort einsetzbar sein. Der Erfolg dieser neu entwickelten Software ließ nicht lange auf sich warten: eine kontinuierlich steigende Anzahl an Kunden, wachsende Umsätze, zahlreiche Auszeichnungen, die Expansion in internationale Märkte und die stetige Weiterentwicklung des Produktportfolios. LucaNet konnte sich innerhalb kürzester Zeit vom kleinen Softwareunternehmen zu dem führenden Player seines Marktes entwickeln. Und das Wichtigste: LucaNet hat es dabei geschafft, den Markt für Business Intelligence im Rechnungswesen zu revolutionieren.

Und woher stammt unser Name?

LucaNet leitet sich von einem der größten Mathematiker der Renaissance ab: Luca Pacioli.

Der italienische Franziskanermönch schrieb 1494 die weltweit erste Abhandlung über das Konzept der doppelten Buchhaltung, Summa de Arithmetica, Geometria, Proportioni et Proportionalità.

Das Werk gilt als größte mathematische Arbeit seiner Zeit und enthält ausführliche Beschreibungen der Methodik der Buchführung. Diese Art der doppelten Buchführung mit Inventar, Bilanz und GuV ist bis heute weltweit im Einsatz. Und diesem Werk fühlen wir uns verpflichtet.

Der italienische Franziskanermönch: Luca Pacioli
Der italienische Franziskanermönch: Luca Pacioli

LucaNet heute - Die Entwicklung geht weiter.

Heute ist LucaNet ein international agierendes Unternehmen mit zahlreichen Niederlassungen auf der ganzen Welt. Unsere Softwarelösungen sind in mehr als 30 Ländern im Einsatz. Unsere Kunden finden sich in allen Branchen und in jeder Größenordnung.

 

Als Spezialist für Corporate Performance Management werden wir auch in Zukunft daran arbeiten, unsere Produkte noch schneller, einfacher und effizienter zu machen. Denn unser Anspruch ist wie zu Beginn unserer Erfolgsgeschichte:

Wir wollen unseren Kunden hochwertige und sinnvoll einsetzbare Software anbieten.