In-Memory-Technologie

Keine Angst vor Big Data!

Der LucaNet.Financial OLAP Server speichert alle Daten In-Memory. Das heißt, sämtliche Informationen werden direkt im Arbeitsspeicher (RAM) Ihres Computers gehalten. Jede Anfrage oder Änderung wird direkt bearbeitet bzw. gespeichert und steht so innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde für Reporting- und Analysezwecke zur Verfügung.

Der Unterschied

Traditionelle Datenbanken halten die meisten Daten auf der Festplatte. Werden Daten benötigt, die sich nicht im Arbeitsspeicher befinden, müssen sie erst nachgeladen werden. Das kostet Zeit und bremst damit die Geschwindigkeit des Gesamtprozesses aus. Zusätzlich müssen auch fortwährend Änderungen an Daten gespeichert werden, wofür ebenfalls jedes Mal auf die Festplatte zugegriffen wird.

Lernen Sie die LucaNet-Software kennen!

Kostenlos und unverbindlich.

Persönliche DemoLucaNet-BroschürenAktuelle Veranstaltungen

Ihre Vorteile

  • Alle Informationen werden direkt aus dem Arbeitsspeicher geladen.
  • Langwieriges Abrufen von der Festplatte entfällt.
  • Analysevorgänge werden extrem schnell.
    • Daten können innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde aktualisiert und visualisiert werden.
    • Auch sehr große Datenmengen können so gehalten und gespeichert werden.

    Erfolgsgeschichten unserer Kunden

    Bereichsleiter Finanzen, Uwe Lutz

    Information schafft Klarheit. Klarheit schafft Transparenz. Und Transparenz ist die Basis für Vertrauen. Deshalb haben wir uns für LucaNet entschieden.

    Uwe Lutz

    Bereichsleiter Finanzen
    Leica Camera AG

    Case Study
    Leiter Bilanzen, Ralph Altena

    Unsere Arbeitsstrukturen haben sich seit der Einführung von LucaNet um ein Vielfaches vereinfacht.

    Ralph Altena

    Leiter Bilanzen
    Condor Flugdienst GmbH

    Case Study