Krannich Group GmbH

Einfach stabil – Mit professioneller Konsolidierungs- und Planungssoftware dem volatilen Energiemarkt erfolgreich begegnen

Projektinhalte

Einführung einer Softwarelösung für Konsolidierung, Analyse, Planung und Reporting; verständlicher Aufbau; unternehmensweite Verfügbarkeit der Daten; rasche und reibungslose Implementierung

Kürzer werdende Innovationszyklen, sich verändernde Marktbedingungen - der tiefgreifende Branchenwandel hat auch uns eingeholt. Deshalb war es an der Zeit, eine zuverlässige Konstante im Bereich der Finanzplanung zu finden, die für Vertrauen und Nachhaltigkeit sorgt. LucaNet bietet hier eine effektive Lösung: Die Prozesse im Controlling gehen nun erheblich leichter von der Hand. Und dabei wurde unser hoher Anspruch an Qualität und Transparenz stets gewahrt.

Birgit Gänzle, Leitung Controlling/Head of Controlling Krannich Group GmbH
Logo: Krannich Group GmbH

Zum Unternehmen

Branche
Photovoltaik-Großhandel
Hauptsitz
Weil der Stadt/Hausen - Deutschland
Mitarbeiter
300

Die Krannich Group trotzt den sich häufig verändernden Marktbedingungen im Bereich der erneuerbaren Energien. Mehr Sicherheit erhält das Unternehmen vor allem durch das Konsolidierungs- und Planungs-Tool von LucaNet. Die relevanten Finanzdaten lassen sich mit LucaNet effizient und zuverlässig aufbereiten. Interne sowie externe Berichtsempfänger erhalten in übersichtlicher Form alle relevanten Informationen.

 

Die Krannich Group gehört zu den führenden Photovoltaik-Großhändlern und Systemanbietern in Europa. Das Sortiment des Unternehmens umfasst Solarmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Speichersysteme, PV-Anlagenüberwachung und Zubehör. Weiterer Geschäftsbereich ist die Realisierung von Photovoltaik-Großprojekten in den Bereichen Planung, Bau und Betrieb der Anlagen. Die Krannich Group ist mit 24 Gesellschaften in 15 Ländern vertreten und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter.

Auslöser für den Einsatz einer professionellen Software im Rechnungswesen waren die zunehmende Internationalisierung des Unternehmens und die gestiegenen Anforderungen der Hausbanken.

 

Geordnete Konsolidierung und Planung

 

„Wir haben, wie viele andere Unternehmen unserer Branche auch, in der Vergangenheit nur mit MS Excel gearbeitet. Daraus resultierte, dass wir keine Übersicht über die Finanzzahlen der internationalen Gesellschaften hatten, die Konsolidierung nur sehr reduziert abgebildet werden konnte und kein geordneter und zuverlässiger Prozess vorhanden war“, berichtet Birgit Gänzle, Leiterin Controlling bei der Krannich Group.

Nun sorgt LucaNet für mehr Professionalität in der Konzernabschlusserstellung und in der Unternehmensplanung. Das System überzeugt durch einen intuitiven und verständlichen Aufbau, welcher Konsolidierung und Planung erheblich vereinfacht. Die Zahlen lassen sich in transparenter Weise aufbereiten und stehen für umfangreiche Analysen in der ganzen Unternehmensgruppe zur Verfügung. Alle Beteiligten haben gruppenweit die gleiche Ansicht vorliegen, was die Effizienz des Arbeitens erheblich erhöht und gleichzeitig auch die Mitarbeiter zufriedenstellt. Von diesem geordneten Prozess profitieren vor allem die Daten, deren Qualität erheblich gesteigert werden konnte. Unnötige Fehler bei der Erfassung und Abstimmung des Zahlenmaterials entfallen.

 

Daten zügig eingespielt

 

Die Einführung der Software bei der Krannich Group verlief schnell und reibungslos. Importiert werden die Daten aus den Vorsystemen Sage, SAP Business ByDesign sowie aus MS Excel-Dateien. So stehen die Verkehrszahlen und Salden je Sachkonto, Kostenstellen, Kostenträger sowie die Partnerinformationen für die weitere Verarbeitung einfach und schnell zur Verfügung.

Die Krannich Group bildet in der LucaNet-Software den letzten Konzernabschluss, die Kapitalflussrechnung, aktuelle Planungen sowie die parallele GuV mit UKV/BWA/DB-Rechnung und parallele Bilanzen nach IFRS und US-GAAP erfolgreich ab.

Die Konsolidierung erfolgt nach den Rechnungslegungsstandards des HGB sowie BilMoG. Neben dem transparenten Aufbau der Konsolidierungsfunktionen hat auch der Einsatz der Konsolidierungsassistenten zur Optimierung des Verfahrens beigetragen. Die Assistenten werden hier für die paarweise Konsolidierung eingesetzt.

 

Ein schnelles Berichtswesen gewährleistet

„Nachdem das Reporting einmal aufgebaut ist, können wir auf ein sehr schnelles Berichtswesen vertrauen. Wir verwenden das Reporting vor allem für das externe Berichtswesen. Ansonsten haben auch das Management sowie die einzelnen Branch-Manager Einblick in LucaNet und können jederzeit auf das Zahlenmaterial zugreifen“, so Birgit Gänzle.Als Möglichkeiten für das Berichtswesen werden das LucaNet.Excel-Add-In sowie das LucaNet.Excel-Reporting genutzt. Die Integration der individuellen Berichte verlief sehr zufriedenstellend. „Wir können LucaNet bei den volatilen Bedingungen unserer Branche nur weiterempfehlen. Mit dieser Software sind Transparenz und Qualität der Daten gesichert“, ergänzt Birgit Gänzle.

Vereinbaren Sie mit uns einen Präsentationstermin!

Live-Demo vereinbaren