diso GmbH

Einfach nachvollziehbar – Transparenz bei Planung und Konsolidierung

Projektinhalte

Einführung einer Software für Konsolidierung und Planung; Erleichterung der Datenübernahme aus anderen Systemen; Fehlervermeidung durch bessere Analysemöglichkeiten

Mit LucaNet wird jede Zahl transparent und nachvollziehbar, Planung und Konsolidierung zum Kinderspiel. Und mit der Kredit- und Liquiditätsplanung sind wir auf alle Eventualitäten vorbereitet.

Jenny Seeberger, Verwaltungsleiterin diso GmbH
Logo: diso GmbH

Zum Unternehmen

Branche
Sozialwesen
Hauptsitz
Berlin - Deutschland
Mitarbeiter
30

Die diso GmbH bildet mit sieben anderen Trägern zusammen eine steuerliche Organschaft. Bisher wurde mit MS Excel und einem Tool für die Planung gearbeitet. Dabei waren jedoch nicht genügend Transparenz und Nachvollziehbarkeit vorhanden.

Die diso GmbH ist eine Dienstleistungsgesellschaft für soziale Träger in Berlin, die im August 2004 unter neuer Bezeichnung der bisherigen 1997 gegründeten ZIK Häuser GmbH entstanden ist. Sie bildet eine Organschaft mit der ZIK gGmbH sowie sechs weiteren Trägern. Alle Gesellschafter sind im Rahmen einer steuerlichen Organschaft verbunden und werden von der diso GmbH verwaltet und gemanagt. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung, Führung, Verwaltung und Beratung von Einrichtungen der medizinischen und sozialen Versorgung.

Planung im Fokus

„Wir haben den Markt sehr genau geprüft und mit LucaNet endlich eine Software gefunden, die unseren Vorstellungen genau entspricht. Wir nutzen alle Möglichkeiten des Systems, wobei die Planung für uns klar im Vordergrund steht“, so Jenny Seeberger, Verwaltungsleiterin der diso GmbH. „Das sozial engagierte Unternehmen LucaNet unterstützte uns beim Kauf der Lizenz durch einen erheblichen Preisnachlass. Die Software wurde schnell und unkompliziert bei uns eingeführt, sodass weitere Vorteile wie die Kredit- und Liquiditätsplanung umgehend genutzt werden konnten.“

Erstellung von Haushaltsplänen deutlich vereinfachen

 

 Als Teil einer steuerlichen Organschaft musste die diso GmbH 2008 erstmalig einen Konzernabschluss erstellen. Sobald die Grundlagen mit LucaNet dazu eingerichtet waren, ließ sich die Konsolidierung mit verhältnismäßig wenig Aufwand durchführen. Die herausgerechneten Innenumsätze wurden dabei sehr übersichtlich und nachvollziehbar von der Software ausgewiesen. Der logische Aufbau und die Bedienerfreundlichkeit brachten zudem schnell einen klaren Zeitvorteil.

„Unsere bisherige Erstellung von Haushaltsplänen wird durch LucaNet erheblich vereinfacht. Erleichternd kommt hinzu, dass es möglich ist, Werte aus anderen Programmen (z. B. Excel) einzulesen und diese dann auf „Knopfdruck“ in der Software zu aktualisieren. Auch nachdem Veränderungen in den Ursprungstabellen vorgenommen wurden“, erläutert Seeberger.

 

Transparente Datenauswertung

Besonders positiv sind für die diso GmbH die vielen Möglichkeiten in der Auswertung. Von Gesamtaufstellungen und beliebigen Vergleichen (auch innerhalb verschiedener Träger) über die Ergänzung eigener Berechnungen hin zu der Kontrolle des Plan-Ist-Vergleichs. Unklarheiten können schnell ausgemacht werden, da mit LucaNet auch Buchungen mit hoher Detailtiefe betrachtet werden können.

Effiziente Workflow-Unterstützung

Auch andere Features wie das Aufgaben-Management haben sich innerhalb kürzester Zeit als sehr hilfreich gezeigt. Im Arbeitsbereich Aufgaben können externen Projektleitern über ein Terminal Aufgaben übertragen werden. Um die Projektsteuerung zu erleichtert, gibt die Software einen Zeitplan vor. Verschiedene Übersichten zeigen dabei den jeweils aktuellen Stand der Bearbeitung an.

Vereinbaren Sie mit uns einen Präsentationstermin!

Live-Demo vereinbaren