Gesundheit, Bildung und Soziales

Die fortschreitende Privatisierung dieser Branche führt zu einer erhöhten Marktdynamik sowie einem steigenden Druck zur Kostenkontrolle und -prüfung.

Insbesondere die Einführung der Fallpauschalen (DRG – Diagnosis Related Groups) hat mit der damit einhergehenden Deckelung der Behandlungskosten die Notwendigkeit für Effizienzsteigerungen im Gesundheitswesen deutlich erhöht. So müssen stationäre Einrichtungen verstärkt darauf bedacht sein, bei einer möglichst hohen Bettenauslastung/-belegung die durchschnittlichen Verweildauern je Patient so gering wie möglich zu halten. Das Controlling gewinnt folglich in Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und Pflegeheimen, aber auch in Bildungseinrichtungen mehr und mehr an Bedeutung.

Um sich auf zukünftige Marktveränderungen frühzeitig einzustellen, wird daher ein aktuelles und professionelles Controlling zur Darstellung der gesamten Unternehmensentwicklung benötigt.

Die optimale Lösung mit LucaNet

Neben der Auswertung von Fallzahlen und Auslastungsquoten sowie der Analyse von Aufwands- und Ertragsstrukturen im Ist steht Ihnen mit LucaNet auch ein professionelles Tool zur Erstellung einer integrierten Finanzplanung zur Verfügung, mit dessen Hilfe sich beliebig viele Plan-Szenarien unkompliziert und flexibel abbilden lassen. Darauf aufbauend können Sie individuell konfigurierbare Soll-Ist-Vergleiche inklusive Abweichungsanalysen und Ampelfunktionen anlegen.

Mit wenigen Mausklicks können Sie analysieren, wie sich Ihre Ertragslage im Falle veränderter Fallzahlen, Auslastungsquoten, etc. gegenüber Ihrem Ursprungsplan entwickelt.

Über bereits fertige Standardschnittstellen zu allen gängigen Finanzbuchhaltungssystemen lassen sich sämtliche Daten des Rechnungswesens problemlos in unsere Konsolidierungs- und Controllingsoftware importieren. Der Import erfolgt dabei automatisiert mithilfe des Standardkontenrahmens für soziale Einrichtungen (SKR 45). Diese Funktionalität garantiert ein Höchstmaß an Bedienerfreundlichkeit für den Anwender.

Mit LucaNet gewinnen Sie neben einer ausgeprägten Transparenz auch eine bislang nicht gekannte Flexibilität in der Planung und Simulation, sodass Sie sich rechtzeitig auf alle Veränderungen des Marktumfelds einstellen können.

Für die gesetzeskonforme Umsetzung der elektronischen Bilanz steht Ihnen das Modul LucaNet.E-Bilanz zur Verfügung. Mit diesem Tool können Sie nachvollziehbar Ihre Steuerbilanz und steuerliche Gewinn- und Verlustrechnung erstellen. Die Daten lassen sich einfach per Knopfdruck einlesen; bestehende Konten werden unkompliziert einer vordefinierten Taxonomie zugeordnet. Prüfroutinen validieren anschließend die Daten gemäß den Anforderungen der Finanzverwaltung in Echtzeit in der Taxonomie. So können Sie jederzeit auf konsistente Daten vertrauen.