Working Capital Management

Ziel des Working Capital Managements ist, durch die Optimierung der finanziellen Ströme eines Unternehmens eine Reduzierung des Working Capitals zu erreichen. Zur Analyse wird mithilfe verschiedener Reichweitenkennzahlen der Cash Conversion Cycle ermittelt.

Johann Bürkner erläutert in dem Whitepaper die zeitliche Dimension des Working Capitals anhand des Cash Conversion Cycles, welcher den gesamten Geldfluss des Unternehmens abbildet. Hierzu werden die zugehörigen Kennzahlen dargestellt und deutlich gemacht, an welchen Prozessen diese ansetzen.

Inhalte

  • Bestandteile und Bedeutung des Working Capital Managements
    • Kennzahlen des Working Capital Managements
    • Kernprozesse des Cash Conversion Cycles
    • Bedeutung des Working Capitals im deutschen Mittelstand
  • Handlungsempfehlungen

Autor

Johann Bürkner
Working Capital Management

Whitepaper anfordern