15.01.2016 - Wissenschaft meets Wirtschaft – ein Abgleich der Realität für Hochschulabsolventen

Theorie und Praxis sind oftmals zwei Seiten einer Münze. Bei der Veranstaltung des SIBB-Forums Human Resources stehen deshalb die Anforderungen im Mittelpunkt, denen Hochschulabsolventen in der Praxis begegnen. Diskutiert wird dabei die Verbindung zwischen Ausbildung und Unternehmenspraxis sowie auch Lehrinhalte und Formen der Zusammenarbeit. Kurz gesagt, es geht um die Erwartungen der Unternehmen an die Hochschulen und umgekehrt um die Wünsche der Hochschulen in Bezug auf Kooperationsformen. Mit dem impulsgebenden Statement „Anforderungen und Wirklichkeit in der IT-Hochschul-Ausbildung/Was zeigen die Ergebnisse der SIBB-Umfragen – Human Capital & Growth-Index“ eröffnet SIBB-Forensprecherin Dr. Susanne Seffner die Diskussion.


Rolf-Jürgen Moll, Vorstands- und Gründungsmitglied der LucaNet AG, Anbieterin von Software und Beratung für Business Intelligence im Rechnungswesen, ist einer der neun Teilnehmer der Podiumsdiskussion. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Kopf eines der führenden Unternehmen der Branche weiß er um den vorhandenen Gap zwischen Ausbildung und Berufsalltag. Zudem bietet LucaNet schon seit geraumer Zeit ein Programm für Werkstudenten und Abschlussarbeiten zu praxisnahen Themen an.


Die Moderation übernimmt Dirk Stocksmeier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender SIBB e.V.


Datum: 19.01.2016
Zeit: 17:00 - 19:30 Uhr
Ort: Haus der Wirtschaft, Am Schillertheater 2, 10625 Berlin


Weitere Informationen unter www.sibb.de
Anmeldung zur Teilnahme per E-Mail an jens.moericke@sibb.de