31.05.2011 - Mittelstand ohne Grenzen

Das Forum Mittelstand Grenzenlos (FMG) ist eine Initiative der Beratungsgesellschaft Ecker & Partner aus Bad Griesbach und der Linzer .mcBeratungsgruppe. Unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner und Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer (für Oberösterreich) sowie Regierungspräsident von Niederbayern Heinz Grunwald sollen Unternehmen beider Wirtschaftsregionen dazu motiviert werden, sich vor allem in den Bereichen Wissenstransfer und Nachwuchsförderung sowie Nachhaltigkeit und Netzwerkbildung zu engagieren.

Der Gewinner in der Kategorie Nachhaltigkeit und Netzwerkbildung Waser Best Energie Performance kann als oberösterreichisches Paradebeispiel in diesem Bereich angesehen werden. „Wir freuen uns sehr über den Zweiländerpreis. Gerade für Klein-, Mittel- und Familienbetriebe, wie wir es sind, ist es wichtig, mit Leidenschaft, Freude, Engagement, Energie und Nachhaltigkeit am Markt bestehen zu können. Wir setzen auf Nachhaltigkeit und Netzwerkbildung in Bezug auf unsere Mitarbeiter und Partner. Waser steht für innovative Dienstleistungen in den Bereichen Haustechnik, alternative Energieanlagen, Energieoptimierung und Anlagenbau. Dieses Rezept der effizienten, praxistauglichen und umweltschonenden Ressourcen führt zu nachhaltigen Hightech-Lösungen mit langfristigem Nutzen für unsere Kunden“, so Ulrike Hinterdorfer, Prokuristin und Leiterin Abteilung Rechnungswesen der Waser Best Energie Performance über die Bedeutung des Förderpreises.

Bei der Preisverleihung im Kursaal von Bad Griesbach waren etwa 250 Teilnehmer zugegen, die sich mit und für die Gewinner des Zweiländerpreises freuten.

Kontakt