11.08.2010 - LucaNet bringt Software für Beteiligungen auf den Markt

Unter dem Namen LucaNet.Equity bietet LucaNet ab sofort eine Software für Beteiligungscontrolling an.

Auf Basis von LucaNet.Enterprise, der Software für Planung und Controlling, hat das Unternehmen mit LucaNet.Equity ein Produkt entwickelt, das auf die individuellen Bedürfnisse des Beteiligungscontrollings zugeschnitten ist. „Dieser Bereich hat ganz eigene Ansprüche, gerade was Reporting und – noch mehr – Analyse betrifft. Mit LucaNet.Equity können Unternehmen ihre vielschichtigen Informationen einfacher strukturieren und aufbereiten“, erklärt Dominik Duchon, Vorstandsmitglied von LucaNet.  

Das Beteilungscontrolling erhält mit wachsender Globalisierung und Verflechtung von wirtschaftlich verbundenen Unternehmen immer mehr Bedeutung. Dabei gibt es nach Meinung Duchons nur wenige adäquate Steuerungsinstrumente für den sich zunehmend internationalisierenden Mittelstand.

LucaNet.Equity ist eine kostengünstige und schlanke Lösung, die sich sofort und ohne Modellierungsaufwand implementieren lässt. Dadurch ist es möglich, innerhalb nur weniger Tage ein funktionierendes Beteiligungscontrolling aufzubauen. „LucaNet.Equity bringt dem Anwender eine schnelle Arbeitserleichterung und somit hohe Kosteneinsparungen“, erläutert Duchon. Dabei stehen wie bei allen Produkten aus dem Hause LucaNet die einfache Bedienbarkeit und die Transparenz auf allen Ebenen im Mittelpunkt.