11.03.2011 - Immer einen Schritt voraus: Die neuen Seminare der LucaNet.Academy

Ab sofort steht Ihnen die aktuelle Veranstaltungsübersicht der LucaNet.Academy zur Verfügung. Mit noch mehr Zertifikatskursen, Kompakt- und Spezialseminaren, Inhouse-Veranstaltungen und – ganz neu – einer Summer School runden wir unser Portfolio zum Thema Rechnungswesen, Konsolidierung und Controlling weiter ab.

Die dreitägige Summer School soll in praxisnahen Workshops die Grundkenntnisse der Konzernrechnungslegung vertiefen und intensivieren. Dazu laden wir die Teilnehmer ins schöne Land & Golf Hotel Stromberg bei Mainz ein. „BilMoG – Best Practice“ und „Finanzwirtschaftliches Risikocontrolling“ sind ebenfalls neu. Während in dem einen Seminar vor allem der Erfahrungsaustausch und Anwendungsbeispiele im Vordergrund stehen, soll das zweite Seminar dabei helfen, Krisen durch finanzielle Planung und Steuerung gar nicht erst entstehen zu lassen. Zusätzlich zu unserem bereits etablierten Zertifikatskurs „Konsolidierung“ bieten wir eine Intensivfortbildung zum „Jahresabschluss“ an. Auch dieser Kurs wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule Bochum entwickelt und soll umfassendes Bilanzierungswissen vermitteln. Nach erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen, den Self-Tests und den abschließenden Klausuren, verleiht Ihnen die Hochschule Bochum den Titel Certified Expert of Accounting (CEA).

Für die neuen Veranstaltungen wurde auch das Referenten-Team der LucaNet.Academy erweitert. Gemeinsam mit Prof. Dr. Carsten Theile, wissenschaftlicher Leiter der LucaNet.Academy und Dozent der Hochschule Bochum, wird der Zertifikatskurs „Jahresabschluss“ u. a. von Prof. Dr. Matthias Hendler, ebenfalls Dozent an der Hochschule Bochum, Kai-Uwe Göbel, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater bei der Sozietät Dr. Adamsen sowie Prof. Dr. Karin Breidenbach, Fachhochschule Dortmund geleitet.

Kontakt