Online-Training: Leasingbilanzierung nach IFRS 16

So werden Sie IFRS 16-compliant!

Mit Einführung des neuen Lease Accounting Standard IFRS 16 müssen Sie die Abbildung Ihrer Leasingverhältnisse ab sofort deutlich verändern. 

Unser neues Online-Training macht Sie innerhalb kürzester Zeit fit für die rechtssichere Durchführung Ihrer Umstellungsarbeiten. Sie erhalten praktische Tipps zur Identifizierung der betroffenen Leasingverhältnisse und setzen Ihr Wissen in Transferaufgaben unmittelbar in die Praxis um.

Teilnehmerkreis

  • Rechnungsleger, die die umfangreiche Bilanzierungsumstellung vorbereiten und durchführen müssen
  • Geschäftsführer und Manager, die sich auf eine neue Abbildung einstellen müssen und die Ausgestaltung der Leasingverträge zu hinterfragen haben
  • Controller, die sich auf die Änderungen in den Kennzahlen vorbereiten müssen
  • Sowie deren Prüfer und Berater
  • Agenda/Inhalte

    Online-Präsenztag 1: 

    10:30 -12:00 Uhr: Live-Online-Training 1
    Diese Änderungen müssen Sie jetzt in der Praxis umsetzen: Das Nutzungsrechtmodell des IFRS 16

    • Anwendungsbereich
    • Identifikation von Leasingverträgen
    • Anzuwendende Schlüsselkonzepte 
    • Bilanzierung beim Leasingnehmer 

    12:00-14:00 Uhr (freie Zeiteinteilung): Transferaufgabe
    Fallstudie: Zugangs- und Folgebewertung beim Leasingnehmer 

    • Transferaufgabe zur Vertiefung: Setzen Sie Ihr neu gewonnenes Wissen praktisch um und erzielen Sie so einen nachhaltigen Vorteil.
    • Austausch, Diskussion und Fragen auf der Lernplattform 

    14:00-15:30:  Live-Online-Training 2
    So wird’s gemacht: Sonderfälle beim Leasingnehmer und Leasinggeberbilanzierung 

    • Modifikationen
    • Neubewertung 
    • Bilanzierung beim Leasinggeber
    • Subleases und Sale-and-Lease-Back-Verträge 

     

    Self Study: Fallstudie zur Neubewertung von Leasingverhältnissen (freie Zeiteinteilung bis zum 2. Online-Präsenztag)

    • Transferaufgabe zur Vertiefung: Setzen Sie Ihr neu gewonnenes Wissen praktisch um und erzielen Sie so einen nachhaltigen Vorteil.
    • Austausch, Diskussion und Fragen auf der Lernplattform 

     

    Online-Präsenztag 2: 

    10:30-12:00 Uhr: Live-Online-Training 3
    In der Praxis: Die Umstellung auf IFRS 16 in Ihrem Unternehmen 

    • Übergangsvorschriften für Leasingnehmer und Leasinggeber
    • Übergangserleichterungen
    • Auswirkungen von Wahlrechten 
    • Wechselwirkungen mit IFRS 15

    12:00-14:00 Uhr (freie Zeiteinteilung): Transferaufgabe
    Fallstudie: Vergleich der Übergangsansätze 

    • Transferaufgabe zur Vertiefung: Setzen Sie Ihr neu gewonnenes Wissen praktisch um und erzielen Sie so einen nachhaltigen Vorteil.
    • Austausch, Diskussion und Fragen auf der Lernplattform 

    14:00-15:30 Uhr: Live-Online-Training 4: 
    Das gilt es zu beachten: Konsequenzen des IFRS 16 auf Konzernabschluss und Organisation 

    • Auswirkungen auf das Reporting 
    • IC-Abstimmung und Konsolidierungsmaßnahmen
    • Angabepflichten nach IFRS 16
    • Prozessuale Umsetzung Ihres Umstellungsprojekts

     

    E-Bonus: Ihr kostenloses Video „Umsetzung der Fallstudie zur Leasingnehmerbilanzierung (Zugangs- und Folgebewertung) am Beispiel der Leasing-App von LucaNet"
    Nach Ihrem Online-Training steht Ihnen ein zusätzliches Video exklusiv und kostenlos für zwei Monate auf der Lernplattform zur Verfügung. Hier zeigen wir Ihnen die praktische Umsetzung der erlernten Inhalte mit der LucaNet-App zur Abbildung von Leasingverhältnissen. 


    Ihre Investition: 
    390,- € zzgl. MwSt. 
     

    Davon profitieren Sie:

    • Exklusiver Zugang zur LucaNet.Academy-Lernplattform mit Kommunikationsmöglichkeiten zum Erfahrungsaustausch
    • Startmodul mit Selbstlernmaterialien 
    • Vier Live-Online-Trainings im virtuellen Klassenzimmer 
    • Drei betreute Selbstlernphasen zum Lerntransfer 
    • Digitale Präsentationsunterlagen sowie weitere interaktive Lernmaterialien zur Vertiefung der Inhalte
    • Aufzeichnungen der Online-Trainings zur individuellen Nachbereitung
    • Betreuung durch geschulten Online-Trainer

     

    Ein Online-Seminar lohnt sich!
    6 gute Gründe für Ihre Teilnahme: 

    • Räumlich flexibel: Sie nehmen ganz bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus am Online-Training teil und reduzieren so Ihre betriebliche Ausfallzeit. 
    • Kostensparend: Es fallen keine Reise- und Übernachtungskosten für Ihr Unternehmen an. 
    • Nachhaltiges Lernen durch Methodenmix: Wir garantieren Ihnen ein spannendes und interaktives Lernerlebnis, das Sie bestens auf die anstehenden Umstellungsarbeiten vorbereitet. 
    • 100% Networking: In den Live-Online-Trainings treffen Sie andere Experten Ihres Fachs und bleiben über die Online-Lernplattform in Kontakt.
    • Umfangreiches Lernmaterial: Sie erhalten zwei weitere Monate nach Ihrer Teilnahme Zugriff auf die Kursaufzeichnungen, Präsentationsunterlagen und weiteres Zusatzmaterial. 
    • Intensive Betreuung: Ihr geschulter Online-Trainer steht Ihnen während und nach den Online-Sessions für Fragen und zum Austausch zur Verfügung. 


    Diesen Zeitaufwand sollten Sie einplanen: 

    • 6 Stunden für Live-Online-Training
    • Ca. 3 Stunden für die Bearbeitung von Fallstudien und Selbstlernphase

     

    Technische Voraussetzungen:

    • Windows-PC oder Apple-Computer mit Soundkarte
    • Internetanschluss, empfohlen ist ein DSL-Anschluss
    • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)

     

    Termine:

    1. Kurs: 17.01. + 24.01.2019 (+ 15-minütige Check-in-Session am 10.01.2019 um 10:30 Uhr)
    2. Kurs: 29.01. + 05.02.2019 (+ 15-minütige Check-in-Session am 22.01.2019 um 10:30 Uhr)

    Termine

    Ansprechpartner

    Veranstaltung weiterempfehlen

    Veranstaltungsbroschüre

    Alle Veranstaltungen finden Sie in unserer kostenlosen Veranstaltungsbroschüre.

  •  Broschüre herunterladen

    Anmeldung zur Veranstaltung

    Bitte füllen Sie das Formular aus.