Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

is report, 7+8/2011


Planung und Controlling unterstützen Entscheider

Unternehmerische Entscheidungen durch betriebswirtschaftliche Zahlen abstützen – das ist das Ziel der meisten Geschäftsführer und Manager. Die folgenden acht Anwenderberichte zeigen, wie Unternehmen durch spezialisierte Werkzeuge Transparenz in ihre Entscheidungen bringen, Planung und Controlling eng miteinander verzahnen, sich vor Zahlungsausfällen schützen und die Finanzsicht durch Business-Analysen ergänzen, um schnell auf Marktänderungen reagieren zu können.

(...)

Holzzentrum bildet die Analyse mit LucaNet ab

Im Burger Holzzentrum erfolgte die Analyse jahrelang auf der Grundlage von Papierlisten, welche die unternehmensweite Standardsoftware auswarf. Das war aufwändig und unübersichtlich. Durch den Einsatz einer spezialisierten Planungssoftware erhoffte sich das Unternehmen, Daten ansprechend zu visualisieren und zudem verschiedene Planungsszenarien für die Zukunft zu bewerten. „In unserem volatilen und angespannten Markt ist es wichtig, auf geänderte Faktoren schnell zu reagieren“, erklärt Christian Löffler, Geschäftsführer bei Burger Holzzentrum. Gesucht war eine Software, die Daten schnell und zuverlässig für die Planung aufbereitet.


Dass die Entscheidung für LucaNet.Enterprise fiel, lag vor allem am unkomplizierten Handling der Zahlen. Planungsszenarien lassen sich schnell und übersichtlich abbilden. Änderungen an den Planvorgaben schreiben einmalig hinterlegte Buchungsregeln automatisch in die Zukunft fort. Werde eine Investition geplant, leite die Software davon automatisch die liquiditäts- und erfolgswirksamen Folgen ab. Die Buchungsdaten lassen sich mit selbst definierten Kennzahlen untermauern. „Das nutzen wir für unser internes Controlling“, erläutert Löffler. „Außerdem haben wir jederzeit die wichtigsten Kennzahlen parat, die unserem Rating bei den Hausbanken zugrunde liegen.“


Für das Reporting greifen die Finanzleitung und der Geschäftsführer direkt auf LucaNet zu. Wo früher Excel-Listen manuell aus der Buchhaltung entnommen wurden, werden heute auf Knopfdruck individuelle Reports mit den jeweils wichtigsten Kennzahlen generiert. Die Abteilungsleiter erhalten monatlich individuelle Berichte, mit allen für sie relevanten Informationen. An die Banken geht ein Quartalsbericht mit Gewinn- und Verlustrechnung, einer Summen-Salden-Liste aus der Buchhaltung sowie eine schriftliche Erläuterung. „LucaNet.Enterprise ersetzt in unserem Haus inflexible, schwer lesbare und notorisch veraltete Papierlisten“, berichtet Löffler. „Tagesaktuelle Finanzinformationen gepaart mit aussagekräftigen Kennzahlen ermöglichen uns eine proaktive Erfolgs- und Liquiditätsanalyse.“

(...)

Weitere Artikel über LucaNet in der Presse lesen