Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Zweites LucaNet-Anwendertreffen


Am 30. Mai hat mit großem Erfolg das zweite LucaNet-Anwendertreffen stattgefunden. In den Räumen des Kempinski Hotels am Kurfürstendamm wurden den Kunden und Partnern bereits vorab das Release 6.0 und die neuen Produktnamen und -logos vorgestellt.

 

Tagsüber erwarteten den Teilnehmer verschiedene Workshops:

 

Workshop I - LucaNet.CO Version 6.0

  • Anwendungsfälle und Beispiele für die neuen Funktionalitäten der Version 6.0 im Bereich Planung und Reporting

 

Workshop II - LucaNet.LC Version 6.0

  • Anwendungsfälle und Beispiele für die neuen Funktionalitäten der Version 6.0 im Bereich Konsolidierung

 

Vertiefungsworkshop I - LucaNet.CO

  • Tipps & Tricks, Anwendungsfälle für Profis im Bereich Planung und Reporting (z. B. SQL-Datenübernahme, Kostenstellen/Kostensträger, direkte Liquiditätsplanung, Deckungsbeitragsrechnung, Kennzahlenanalyse) 

 

Vertiefungsworkshop II - LucaNet.LC

  • Tipps & Tricks, Anwendungsfälle für Profis im Bereich Konsolidierung (z. B. Mehrstufigkeit, Cashflow-Rechnung, Fremdwährungsumrechung)

 

Außerdem wurden in zwei Fachvorträgen die Themen BilMoG und XBRL erläutert. Referenten waren Prof. Dr. Carsten Theile, Mitglied der Prüfungskommission bei der Wirtschaftsprüferkammer und Prof. Dr. Bernd Blümel, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Bochum.

 

Abgerundet wurde das Programm am Abend mit einem Get together im stilwerk. Hierbei erhielten Kunden und Partner die Möglichkeit, sich auszutauschen und die Mitarbeiter von LucaNet näher kennenzulernen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern für ihr Erscheinen bedanken und hoffen, Sie auch beim nächsten Anwendertreffen wieder begrüßen zu dürfen. 

 

Tagesveranstaltung im Kempinski Hotel

Fachvorträge

 

Workshops

 

Abendveranstaltung im stilwerk

Get-together

 

Abendprogramm

 

Nach oben

Zurück zum Newsletter...