Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

30.03.2016 DRÄS 6 verabschiedet + Unternehmensfinanzierung in Deutschland + Zertifikatskurs Konsolidierung ab April


DRÄS 6 verabschiedet

Das DRSC hat den Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandard No. 6 (DRÄS 6) verabschiedet, durch den sich eine Reihe von Standards, wie DRS 3 Segmentberichterstattung und DRS 18 Latente Steuern, ändern. Die neuen Regelungen ergeben sich vor allem aus den Gesetzesänderungen in Folge des BilRUG und sind erstmals zu beachten für das nach dem 31.12.2015 beginnende Wirtschaftsjahr.

Weitere Informationen

 

Unternehmensfinanzierung in Deutschland

Die aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln zeigt, dass Unternehmen in Deutschland aufgrund der hohen Eigenkapitalquote, die sie in den letzten Jahren aufgebaut haben, optimal auf Investitionen vorbereitet sind. Bewirkt durch das schwächelnde Wirtschaftsumfeld agieren die Unternehmen jedoch eher verhalten.

Zur Studie

 

Leasingbilanzierung: IFRS und US GAAP

Der US-Standardsetzer FASB hat einen neuen US GAAP-Standard zur Leasingbilanzierung veröffentlicht. Der Unterschied zu den IFRS besteht in dem Ausweis in der Gewinn-und-Verlustrechnung: So müssen nach IFRS 16 Abschreibungen und Zinsaufwendungen zukünftig progressiv in der GuV berücksichtigt werden, während es nach US GAAP aber auch möglich sein soll, eine lineare Abschreibung vorzunehmen.

Zum Artikel

 

Referentenentwurf zur CSR-Richtlinie

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat am 11.03.2016 einen Referentenentwurf zum CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz vorgelegt. Nach der CSR-Richtlinie müssen bestimmte kapitalmarktorientierte Unternehmen für am oder nach dem 01.01.2017 beginnende Wirtschaftsjahre eine nichtfinanzielle Erklärung publizieren. Prof. Dr. Stefan Müller und Dr. Martin Stawinoga der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg geben einen Überblick über diese neuen Berichtspflichten.

Zum Beitrag

 

Konsolidieren wie ein Experte

Erwerben Sie in unserer Intensivfortbildung Konzernrechnungslegung ab April 2016 wahres Expertenwissen. Wir vermitteln Ihnen schrittweise die wesentlichen Grundlagen sowie Vertiefungen bei der Erstellung eines Konzernabschlusses nach HGB und IFRS und gehen auch auf wichtige Spezialfälle ein. Natürlich sind auch die Neuerungen durch das BilRUG sowie die aktuellen Standards des DRSC und des IASB berücksichtigt.

Zur Anmeldung

 

Weitere LucaNet-News lesen

Lernen Sie die LucaNet-Software kennen!

 

Kostenlos und unverbindlich.

 

Persönliche Demo

Broschüren

Webinare

Fachveranstaltungen

Fachanlässe (Schweiz)