Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Mit Geschwindigkeit und Transparenz zum ersten Konzernabschluss


Case Study OSKA Textilvertriebs GmbH

 

Kerngeschäft: Herstellung und Vertrieb von Textilien
Hauptsitz: Garching (Deutschland)
Mitarbeiter: rund 300 weltweit

Projekt:

  • Einführung einer Software für die erstmalige Aufstellung eines Konzernabschlusses
  • Realisierung einer mehrstufigen Konsolidierung
  • Anbindung an Sage und Quickbooks


Module:

LucaNet.Financial Consolidation

LucaNet.Planner

LucaNet.Importer

Textilunternehmen sind häufig in einen starken internationalen Wettbewerb eingebunden. Die preisbewusste Produktion bei Einhaltung von hohen Qualitätsstandards sind die bestimmenden Faktoren der Branche. Um diesen Marktbedingungen sowie dem Wachstum des eigenen Unternehmens gerecht zu werden, beschloss das Modelabel OSKA eine professionelle Rechnungslegungssoftware einzuführen. Mit diesem Tool konnte es seinen ersten Konzernabschluss erfolgreich realisieren.

Das Modelabel OSKA steht für anspruchsvolle Damenmode, die sich durch Qualität und Persönlichkeit auszeichnet. Die Geburtsstunde von OSKA liegt im Jahr 1997 mit der Gründung der OSKA Textilvertriebs GmbH. Sitz der deutschen Gesellschaften ist Dirnismaning bei Garching, einem kleinen Dorf nördlich von München. Die Individualität ist zentrale Botschaft der Marke. So stehen die Bedürfnisse und Wünsche der Kundinnen stets im Mittelpunkt. Das inhabergeführte Unternehmen ist inzwischen mit seinen Tochtergesellschaften weltweit vertreten. Der Multichannel-Vertrieb umfasst weltweit 70 OSKA Markenshops, hunderte unabhängige Mode-Einzelhändler und diverse Onlineshops. Vor diesem Hintergrund galt es, die Daten für die erstmalige Konzernabschlusserstellung sicher und effizient aufzubereiten.

Empfehlung für LucaNet

„Wir sind über eine Empfehlung auf die Softwarelösungen von LucaNet gestoßen. Da wir zum 31.12.2013 erstmalig einen Konzernabschluss erstellen mussten, war es dringend erforderlich eine professionelle Software zu finden, die uns hier eine optimale Unterstützung gibt“, berichtet Ingo Behn, Head of Finance bei der OSKA Textilvertriebs GmbH. „Mit ihrer Transparenz, Übersichtlichkeit und der einfachen Bedienoberfläche konnte uns LucaNet schnell überzeugen. Wir sind bis heute sehr zufrieden mit dieser Entscheidung.“

Optimale Schnittstellenanbindung

Die Daten werden bei OSKA aus zwei verschiedenen Vorsystemen importiert: Sage sowie Quickbooks. Die Schnittstellen zu den jeweiligen ERP-Systemen wurden professionell aufgebaut. So können die Verkehrszahlen, Kostenstellen und der Anlagenspiegel über die Anbindung zu Sage einfach eingespielt werden, während Salden und weitere Kostenstellen von Quickbooks aus importiert werden.

Firmengebäude der OSKA Textilvertriebs GmbH

Legale Konsolidierung bei OSKA

„Mit LucaNet konnten wir unseren ersten Konzernabschluss zuverlässig aufstellen. Unser Unternehmen konsolidiert quartalsweise nach HGB, und zwar 39 verschiedene Gesellschaften, von denen 23 in Fremdwährung ausgewiesen werden. Wir haben Teilkonzerne in Deutschland, den USA, den Niederlanden, Kanada, Australien und in UK sowie zudem einige ausländische Töchter, die in LucaNet abgebildet werden. Als Vorteil erweist sich hierbei, dass sich mithilfe des Tools sämtliche Kennzahlen sowie der aktuelle Status der Gesellschaften quasi auf Knopfdruck abbilden lassen. Durch das einheitliche Format ist die Vergleichbarkeit der Finanzdaten jederzeit gewährleistet. Mithilfe der Konsolidierungsassistenten für die Schuldenkonsolidierung sowie Aufwands- und Ertragskonsolidierung und den Buchungsassistenten für die Minderheitenkonsolidierung und Zwischengewinneliminierung können wir alle Konsolidierungsschritte zügig und vor allem fehlerfrei durchlaufen“, erklärt Ingo Behn.

Planung für die Zukunft

Vorgesehen ist es, die Prozesse im Controlling durch den Aufbau einer entsprechenden Planung zu professionalisieren. So sollen in Zukunft mithilfe von LucaNet umfangreiche Budget-Planungen vorgenommen sowie transparente Forecasts abgebildet werden. Hilfreich sind hierbei die umfangreichen Planungsassistenten, mit denen OSKA ganz flexibel und schnell Plan-Zeitreihen entwickeln kann.

Ausgezeichneter Support-Service

Die Unterstützung durch den persönlichen LucaNet-Berater sowie durch den Technischen und Fachlichen Support der LucaNet AG sei stets ausgezeichnet gewesen, betont Ingo Behn zur Zusammenarbeit. „Auch auf unsere Wünsche hinsichtlich des Schulungsumfangs und der Termine wurde optimal eingegangen. So konnten wir die Software – bestens geschult – schnell produktiv einsetzen.“

„Wir haben mit LucaNet den richtigen Partner und das passende Produkt gefunden. Besonders mit der Beratung und den leistungsstarken Konsolidierungsfunktionen sind wir sehr zufrieden. So konnten wir das Mammutprojekt Konzernabschluss erfolgreich meistern. Wir blicken sehr vertrauensvoll in die Zukunft, da die Software auf innovative Technologien setzt und in der LucaNet-Ideenfabrik beständig an einer Optimierung des Tools gearbeitet wird.“

 

Ingo Behn, Head of Finance

OSKA Textilvertriebs GmbH

 

Weitere Anwenderberichte lesen

Nach oben

Lernen Sie die LucaNet-Software kennen!

 

Kostenlos und unverbindlich.

 

Persönliche Demo

Broschüren

Webinare

Fachveranstaltungen

Fachanlässe (Schweiz)