Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Einfach vorausschauend – Mit professioneller Konsolidierungssoftware volle Fahrt in Richtung Zukunft


Case Study Reederei Claus-Peter Offen (GmbH und Co.) KG

 

Branche: Reederei
Hauptsitz: Hamburg (Deutschland)
Mitarbeiter: ca. 4.500


Projekt: Einführung einer zuverlässigen Software für Konsolidierung, Planung, Reporting und Analyse; Ablösung von MS Excel


Module: LucaNet.Financial Consolidation, LucaNet.Planner

Die Einführung der LucaNet-Software hat sich bei der Reederei Claus-Peter Offen als Erfolgsprojekt erwiesen. Als branchenneutrale Standardsoftware liefert LucaNet auch für die speziellen Anforderungen der maritimen Wirtschaft eine perfekte Lösung. Die Hamburger Reederei profitiert seit der Implementierung des Systems von mehr Transparenz und Übersichtlichkeit im Rechnungswesen.

Mit der Ersteigerung der „Annie Hugo Stinnes“, einem kleinen Frachtschiff, begann im Jahr 1971 die Geschichte der Hamburger Reederei Claus-Peter Offen. Heute gehört das Unternehmen zu den weltweit größten Anbietern moderner Containerschiff-Tonnage. Die moderne Flotte der Reedereigruppe besteht aus 91 Containerschiffen sowie 16 Chemikalien- und Produktentankern und vier Massengutschiffen, die in der weltweiten Fahrt eingesetzt werden.

Mehr Nachvollziehbarkeit in der Konsolidierung und Planung

Der Entschluss, eine professionelle Finanzsoftware einzuführen, lag darin begründet, dass MS Excel für ein effizientes und zuverlässiges Konsolidieren und Planen nicht mehr ausreichte.

„Was wir an LucaNet schätzen, ist die einfache Bedienung und Flexibilität des Systems. Die Daten lassen sich transparent darstellen und sind somit stärker nachvollziehbar. Besonders der Drill-down bis auf Einzelbelegebene erweist sich hier als sehr nützlich“, erklärt Jan Matthias Schulze, Leiter Controlling der Reederei Claus-Peter Offen.

Von den Vorzügen der Software konnte sich die Hamburger Reederei in einer Live-Präsentation und den anschließenden Workshops überzeugen. So erfolgte die Entscheidung für die Software sehr rasch. Die Anbindung von LucaNet an die Vorsysteme verlief nach der internen Umstellung von Varial auf Navision SQL problemlos. Importiert wurden dabei Verkehrszahlen und Salden je Sachkonto, Kostenstellen, Anlagenspiegel sowie Partnerinformationen.

Effiziente Konsolidierung nach HGB

Die Reederei konsolidiert nach HGB. Als Besonderheit erweist sich die komplexe Struktur des Unternehmens, da 48 voll konsolidierte Gesellschaften, 6 Teilkonzerne sowie 15 Equity-Gesellschaften und 3 quotal konsolidierte Gesellschaften involviert sind. Vorteil ist hier, dass sämtliche Konsolidierungsmethoden durch LucaNet unterstützt werden. Mithilfe der integrierten Assistenten ergibt sich für das Unternehmen auch eine stärkere Effizienz beim Prozess des Konsolidierens.

Finanzsteuerung intelligent umgesetzt

Die LucaNet-Software ist vielseitig einsetzbar. So nutzt die Reederei das Tool im Tagesgeschäft zur Darstellung des Konzernabschlusses, der aktuellen Planung sowie zur Abbildung der Kapitalflussrechnung, der Eigenkapital-, Rückstellungs-, Kredit- und Anlagenspiegel. Im Bereich der Planung arbeitet das Unternehmen mit der LucaNet-Excel-Integration. So können die Liquiditätsplanung und GuV-Planung einfach und schnell vorgenommen werden. Transparente Soll-Ist-Vergleiche und Abweichungsanalysen lassen sich dabei auf Knopfdruck automatisch erzeugen.


„Mit LucaNet sind wir für die Zukunft optimal aufgestellt. Die Software ist flexibel einsetzbar und im Handling einfach zu bedienen. Wenn Fragen auftauchen, können wir uns vertrauensvoll an unseren LucaNet-Berater wenden, der uns in fachlicher und technischer Hinsicht hervorragend unterstützt“, fasst Jan Matthias Schulze die erfolgreiche Arbeit mit LucaNet zusammen.

„LucaNet kombiniert die beiden Komponenten Planung und Konsolidierung auf intelligente Art und Weise. Wir schätzen an der Software die übersichtliche Bedienstruktur und die daraus resultierende einfache Handhabung. Die Daten sind schnell und tagesaktuell verfügbar. So müssen wir uns weniger mit der Datengewinnung befassen und haben wieder mehr Zeit für die eigentlichen Kernaufgaben, nämlich die Datenanalyse. Insgesamt sind wir in der Konsolidierung und Planung viel effizienter geworden.“

 

Jan Matthias Schulze, Leiter Controlling

Reederei Claus-Peter Offen (GmbH und Co.) KG

 

Weitere Anwenderberichte lesen

Nach oben

Lernen Sie die LucaNet-Software kennen!

 

Kostenlos und unverbindlich.

 

Persönliche Demo

Broschüren

Webinare

Fachveranstaltungen

Fachanlässe (Schweiz)