Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Einfach übermittelt – Schnell und sicher zur gesetzeskonformen E-Bilanz


Case Study The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany

 

Branche: Essen und Trinken
Hauptsitz: Neu-Isenburg (Deutschland)
Mitarbeiter: ca. 2.400

Projekt: Implementierung einer Software für die gesetzeskonforme Erstellung und korrekte Übermittlung der E-Bilanz an das Finanzamt; intuitive Bedienung; schnelle und einfache Einrichtung des Systems

Modul: LucaNet.E-Bilanz

Für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts E-Bilanz setzt Lorenz Snack-World auf die Softwarelösung von LucaNet. Das Modul bietet eine komfortable Automatisierung vieler Prozessschritte und erhöht erheblich die Effizienz des gesamten Vorgangs. So stehen sowohl der fehlerfreien Erstellung der Steuerbilanz und steuerlichen Gewinn- und Verlustrechnung als auch der sicheren Übermittlung des Jahresabschlusses an die Finanzbehörde nichts im Wege.

Wer kennt sie nicht – die knusprig-salzigen Snacks der Firma Lorenz Snack-World? Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1889, als Herrmann Bahlsen das „Fabrikgeschäft engl. Cakes und Biscuits“ in Hannover übernahm und die Produktion mit zehn Mitarbeitern startete. Heute ist Lorenz Snack-World mit seinen Produkten wie Crunchips, ErdnußLocken, NicNac’s und Saltletts ein weltweit bekanntes deutsches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Produktionswerke und Vertriebsgesellschaften gibt es in Deutschland, Polen, Österreich und Russland. Die Snacks werden in rund 80 Länder exportiert.

Die Einführung des deutschen Steuerbürokratieabbaugesetzes brachte mit sich, dass Lorenz Snack-World zur Umsetzung der E-Bilanz auf eine professionelle Software angewiesen war. Mithilfe dieser Lösung sollte die elektronische Bilanz sicher und fehlerfrei an die Finanzbehörde übermittelt werden können. „Wir waren, wie viele andere Unternehmen auch, von dieser neuen gesetzlichen Regelung betroffen und mussten feststellen, dass mit unserem bestehenden ERP-System eine E-Bilanz nicht abbildbar war“, erklärt die Leitung Finanzen und Steuern bei Lorenz Snack-World.

Flexibel und anwenderfreundlich

Um den bisher sehr komplizierten und aufwändigen Prozess der Erstellung und Übermittlung der steuerbilanziellen Daten an das Finanzamt zu vereinfachen, erfolgt das Versenden nun auf elektronischem Wege mithilfe des XBRL-Standards in einem vordefinierten Format, der sogenannten E-Bilanz-Taxonomie. Lorenz Snack-World entschied sich nach ausführlicher Evaluation verschiedener Anbieter für die Software von LucaNet. „Das Modul der E-Bilanz ist sehr anwenderfreundlich aufgebaut. Schon innerhalb kurzer Zeit findet sich der Nutzer in dem System zurecht und gewinnt einen transparenten Überblick. Auch die Empfehlung durch einen Referenzkunden hat uns bestätigt, dass dieses Tool für die Realisierung des Projekts unschlagbar ist“, berichtet Lorenz Snack-World.

Der gesamte Prozess gestaltet sich mithilfe von LucaNet sehr einfach. Zuerst werden die Daten importiert. Danach folgt die Erstellung der steuerlichen Bilanz und GuV. Diese werden anschließend zur E-Bilanz umgewandelt. Bei Lorenz Snack-World wurden die Daten zum Zwecke der Einrichtung aus Excel-Dateien importiert. Die Implementierung verlief zur vollsten Zufriedenheit innerhalb sehr kurzer Zeit, sodass zügig mit dem Konten-Mapping gestartet werden konnte. Ausgezeichnet sei auch die fachliche Beratung durch den LucaNet-Consultant; dieser könne alle Fragen umfassend beantworten, so die verantwortliche Leitung Finanzen und Steuern bei Lorenz Snack-World.

E-Bilanz für zehn Gesellschaften

Lorenz Snack-World hat innerhalb der Konzerngruppe für mehrere Gesellschaften eine E-Bilanz bei der Finanzbehörde einzureichen. Zur Anwendung kommt die Kerntaxonomie, die innerhalb der Software entsprechend den gesetzlichen Änderungen auch immer wieder aktualisiert wird.
„Wir profitieren bei den anfallenden Arbeiten von den vielfältigen Funktionen des E-Bilanz-Tools, die den Prozess automatisieren und vor allem auch für die Folgejahre eine Erleichterung schaffen. So wird nach dem ersten Zuordnen auf die entsprechenden Konten im Einführungsjahr diese Zuordnung für die nächsten Jahre gespeichert. Weiterhin haben wir für die Zukunft geplant, für unsere Personengesellschaft die Sonder- und Ergänzungsbilanzen elektronisch zu übertragen; hierbei können wir die Software nutzen, um die notwendigen Daten aufzubereiten und erfolgreich zu übermitteln“, erklärt Lorenz Snack-World.

Die E-Bilanz-Lösung von LucaNet sorgt bei Lorenz Snack-World für konsistente Daten. Fehlerhafte Eingaben werden direkt als Regelverletzung angezeigt. Der Anwender erfährt durch fachliche Erläuterungen und vordefinierte Regeln bei der Erstellung der E-Bilanz optimale Unterstützung. Ist die E-Bilanz dann verschickt, bleibt die übermittelte Version immer in der Software gespeichert. So ist Lorenz Snack-World auch für spätere Betriebsprüfungen bestens vorbereitet.

„Für uns hat sich die große Unbekannte E-Bilanz zu einem erfolgreichen Projekt entwickelt. Mit dem Modul von LucaNet kann den gesetzlichen Anforderungen an die Erstellung und Übermittlung der Steuerbilanz in unserem Hause sehr effizient nachgekommen werden. Hilfreich sind die intuitive Bedienung und die intelligent umgesetzte Funktionalität der Software, die darauf ausgerichtet ist, den ganzen Prozess zu automatisieren.“

 

The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany

 

Weitere Anwenderberichte lesen

Nach oben

Lernen Sie die LucaNet-Software kennen!

 

Kostenlos und unverbindlich.

 

Persönliche Demo

Broschüren

Webinare

Fachveranstaltungen

Fachanlässe (Schweiz)