Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Einfach exzellent – Hamberger Industriewerke GmbH professionalisiert das Reporting


Case Study Hamberger Industriewerke GmbH

 

Branche: Holz- und Kunststoffverarbeitung
Hauptsitz: Stephanskirchen (Deutschland)
Mitarbeiter: ca. 1.750


Projekt: Einführung einer Software, die in einem System Konsolidierung und Planung vereint; einfache und schnelle Abbildung von Kennzahlen und Realisierung von Auswertungen; automatische Erstellung von GuV und Bilanz mit Hilfe von Buchungs- und Planungsregeln

 

Module: LucaNet.Financial Consolidation, LucaNet.Planner

Eine Softwarelösung, die Konsolidierung und Planung kombiniert – so stellte sich Hamberger das neue Softwaretool vor. Mit der Entscheidung für LucaNet liegt das Unternehmen goldrichtig: Das monatliche Reporting lässt sich nun einfach vornehmen. Die zahlreichen Auswertungsmöglichkeiten von Kennzahlen machen es möglich, die Marktlage transparent abzubilden und das Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu steuern.

Hamberger steht für Holzkompetenz seit 1866. Das traditionsreiche Familienunternehmen wurde im bayrischen Rosenheim ursprünglich als Ziegelei und Sägewerk gegründet. In seiner über 140 Jahre alten Geschichte hat sich das Unternehmen zu Deutschlands führendem Parketthersteller entwickelt. Neben dem Unternehmensbereich Flooring mit Parkett, Laminat-, Kork- sowie Designböden umfasst die Hamberger Firmengruppe die Bereiche Sports Flooring, Europas größte WC-Sitz-Produktion, ein Sägewerk, sowie Land- und Forstwirtschaft.

Die Internationalisierung der Unternehmensgruppe vollzog sich in den letzten Jahren stetig und es kam zur Gründung zahlreicher Tochtergesellschaften. Damit verbunden war die Notwendigkeit, ein monatliches Reporting im Bereich der Konsolidierung zu erstellen.

„Große Konsolidierungsprogramme wie SAP waren für das monatliche Reporting für uns einfach zu komplex. Mit LucaNet haben wir nun eine Softwarelösung im Einsatz, die sowohl für die Planung als auch für die Konsolidierung perfekt geeignet ist. Die Software zeichnet sich vor allem durch ihre Schnelligkeit und einfache Handhabung aus“, berichtet Regina Kotter, Referentin im Bereich Konzernrechnungswesen und Kreditmanagement der Hamberger Industriewerke GmbH.

Flexible und bedarfsorientierte Softwarelösung

Der Datenimport aus MS Excel ließ sich reibungslos und schnell realisieren. Die Salden wurden auf Geschäftsbereichsebene mit Partnerinformationen eingelesen. Das System konnte zügig in Betrieb genommen werden. So wurden die großen Vorzüge der Software schnell ersichtlich.

„Die Besonderheit der LucaNet-Software liegt in ihrer hohen Flexibilität der Anwendung. Ich habe selten mit einer so benutzerfreundlichen Software gearbeitet. Eine minimale Einweisung durch den LucaNet-Berater genügte, und ich war sofort in der Lage, meine Wünsche selbstständig umzusetzen. Das ist im Vergleich zu anderen IT-Systemen ein sehr großer Vorteil. Das Programm ist für Erstanwender absolut selbsterklärend“, so Regina Kotter über die LucaNet-Software.

Das Unternehmen profitiert in der Praxis von der automatischen Erstellung von GuV und Bilanz mithilfe von Buchungs- und Planungsregeln. So wird die Software für die Erstellung des Konzernabschlusses sowie die Abbildung der Kapitalflussrechnung eingesetzt. Über die zahlreichen Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten von Kennzahlen kann das Reporting nun auch auf monatlicher Basis transparent realisiert werden.

„Die Einführung der Software hatte sehr positive Auswirkungen auf unsere Datenqualität. Manuelle Fehler entfallen, da der Datenabgleich mit dem Vorsystem transparent erfolgen kann. Der Datenaufriss kann zudem sehr flexibel und bedarfsorientiert gesteuert werden. Will zum Beispiel unsere Geschäftsleitung eine bestimmte Finanzkennzahl oder den Wert einer speziellen Bilanzposition sehen, können wir diese einfach und schnell aus LucaNet ziehen“, erklärt Regina Kotter die Prozessoptimierung im Unternehmen aufgrund der Softwareeinführung.

Reporting effizient gestaltet

Besonders wichtig ist für die Hamberger Firmengruppe die Erstellung von umfangreichen Reportings. Direkt aus der Software heraus können individuelle Berichte erzeugt werden. Dabei leitet die einfache und strukturierte Menüführung bedienerfreundlich durch diesen Bereich.

„Die Integration der individuellen Berichte verlief schnell. Mit nur einem halben Tag Beratung konnten die Berichte selbständig in Excel aufgesetzt, weiterentwickelt und als Reporting in den Monatsabschluss integriert werden. Unsere Geschäftsleitung ist sehr zufrieden“, resümiert Regina Kotter den Reporting-Prozess im Unternehmen.

„Wir haben festgestellt, dass große Konsolidierungsprogramme wie SAP für das monatliche Reporting für uns einfach zu komplex sind. Mit LucaNet haben wir nun eine Softwarelösung im Einsatz, die Planung und Konsolidierung kombiniert. Die Software zeichnet sich vor allem durch ihre Schnelligkeit und einfache Handhabung aus. Zu den weiteren Vorteilen zählen wir die Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten von Kennzahlen sowie die automatische Erstellung von GuV und Bilanz mithilfe von Buchungs- bzw. Planungsregeln. Auch die schnelle und einfache Implementierung und die wirklich sehr kurze Schulungszeit haben uns überzeugt.“

 

Regina Kotter, Referentin Konzernrechnungswesen / Kreditmanagement

Hamberger Industriewerke GmbH

 

Weitere Anwenderberichte lesen

Nach oben

Lernen Sie die LucaNet-Software kennen!

 

Kostenlos und unverbindlich.

 

Persönliche Demo

Broschüren

Webinare

Fachveranstaltungen

Fachanlässe (Schweiz)