Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Einfach abgestimmt – Sicher und transparent konsolidieren mit integrierten Assistenten


Case Study VANGUARD AG

 

Branche: Gesundheit
Hauptsitz: Berlin (Deutschland)
Mitarbeiter: ca. 1.300

Projekt: Einführung einer Software, mit der die Planung konsistent und nachvollziehbar dargestellt wird; Abbildung verschiedener Mandanten; einfache Datenübernahme aus der Finanzbuchhaltung

Module: LucaNet.Financial Consolidation, LucaNet.Planner, LucaNet.Importer

Mit dem Einsatz von LucaNet werden bei der VANGUARD-Gruppe Ressourcen gespart und Konzernabschlüsse schnell und übersichtlich erstellt. Zuvor führten sehr lange Systemlaufzeiten, häufige Systemfehler und fehlende Unterstützung bei Intercompany-Abstimmungen zu erheblichen Kosten.


Als innovativer Technologiepartner unterstützt VANGUARD Krankenhäuser bei der nachhaltigen Verbesserung von Qualität und Effizienz. Das Unternehmen entwickelt Strategien zur langfristigen Erhöhung der Wirtschaftlichkeit für medizinische Leistungsträger und implementiert qualitätsgesicherte Prozesse, wodurch Ressourcen optimal genutzt werden können.

 

Flexible und benutzerfreundliche Konsolidierungslösung

Durch eine Empfehlung ihres Fibu-Herstellers Sage wurde VANGUARD auf LucaNet aufmerksam. In einer Präsentation konnte sich das Unternehmen selbst von der Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit der Software überzeugen, die sich eindeutig gegen die Mitbewerber durchsetzen konnte. Seit 2007 setzt VANGUARD nun LucaNet für Planung, Controlling und Konsolidierung ein. „Mit unserer alten Software wurden während des Konsolidierungsprozesses sämtliche Mandanten gesperrt. Zudem hat die Systemlaufzeit bis zu acht Stunden gedauert. LucaNet dagegen ist schnell und transparent“, sagt Diplom-Kaufmann Carsten Schlurmann, Abteilung Konzernrechnungslegung bei der VANGUARD-Gruppe.

 

LucaNet weist relevante Finanzinformationen schnell und übersichtlich aus

Vor der Einführung einer Konsolidierungssoftware wurde bei der VANGUARD-Gruppe mit Excel gearbeitet. Neben einer hohen Fehleranfälligkeit waren vor allem die fehlende Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit ein großes Problem. Auch mit der Software-Lösung ihres Fibu-Herstellers konnte die Konsolidierung nicht zufriedenstellend umgesetzt werden: Probleme ergaben sich z. B. durch die sehr lange Systemlaufzeit und die fehlende Intercompany-Abstimmung, die zu einem erheblichen Nachbearbeitungsaufwand führte. Deshalb musste in letzter Konsequenz ein neues Tool für die Konsolidierung gefunden werden.


Die neue Software sollte vor allem schnell und benutzerfreundlich sein. Neben einer kurzen Implementierungszeit stellten die übersichtliche Darstellung der Fremdwährungsumrechnung und die Unterstützung der Konsolidierung durch integrierte Assistenten wesentliche Anforderungskriterien seitens der Konzernrechnungslegungsabteilung der VANGUARD AG dar.


Das Unternehmen setzt die Software in den unterschiedlichsten Bereichen ein. Die wichtigsten Punkte sind dabei die Konzernkonsolidierung inklusive Fremdwährungsumrechnung, die Abbildung von Kostenstellen und Kostenträgern für Controlling-Zwecke und die Darstellung der Finanz-, Vermögens- und Ertragslage sowohl nach HGB als auch nach IFRS.

„LucaNet überzeugt durch Flexibilität, Systemgeschwindigkeit und ein benutzerfreundliches Konzept. Außerdem sind wir sehr zufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis und dem Service von LucaNet. Der Support ist schnell, unkompliziert und sehr kompetent.“

 

Carsten Schlurmann, Abteilung Konzernrechnungslegung

VANGUARD AG

 

Weitere Anwenderberichte lesen

Nach oben

Lernen Sie die LucaNet-Software kennen!

 

Kostenlos und unverbindlich.

 

Persönliche Demo

Broschüren

Webinare

Fachveranstaltungen

Fachanlässe (Schweiz)