Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Auf allen Ebenen abgesichert


Case Study elipsLife

 

Branche: Anbieter von Personen- und Lebensversicherungen
Hauptsitz: Triesen (Liechtenstein)
Mitarbeiter: rund 140 Vollzeitstellen


Projekt: Einführung einer Software, um den Zusatzanforderungen in der Konsolidierung und im Reporting infolge der Einführung von Solvency II nachzukommen; Abbildung mehrerer Mandanten; Darstellung verschiedener Währungen; Leichte Systemwartung; Abbildung von Ist- und Plan-Daten


Module: LucaNet.Financial Consolidation, LucaNet.Planner, LucaNet.Importer

Als Anbieter von maßgeschneiderten Lebensversicherungslösungen unterliegt elipsLife starken regulatorischen Bedingungen. Die LucaNet-Software unterstützt das Unternehmen zuverlässig bei der Vorbereitung und Umsetzung der Solvency-II-Anforderungen. Konsolidierung und Reporting können nun zuverlässig in einer einzigen Datenbank ohne Medienbrüche realisiert werden.

elipsLife ist eine auf das Unternehmenskundengeschäft ausgerichtete Lebensversicherungsgesellschaft, welche alle Versicherungen rund um die Abdeckung von finanziellen Folgen von Krankheiten und Unfällen anbietet.
Die zum Swiss Re Konzern gehörende elipsLife hat ihren Hauptsitz in Triesen (Liechtenstein) und verfügt über weitere Standorte in Zürich (Schweiz), Amstelveen (Niederlande), Köln (Deutschland) und Rom (Italien).

Herausforderung Solvency II

Einer der bestimmenden Faktoren im regulatorischen Umfeld von elipsLife ist Solvency II. Solvency II führt zu teilweise stark erhöhten Anforderungen an die Aufbereitung von Finanzdaten – sowohl hinsichtlich Umfang als auch hinsichtlich Geschwindigkeit. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, hat der liechtensteinische Lebensversicherer die Software von LucaNet für die Bereiche Konsolidierung, Planung und Reporting eingeführt.

Der gesamte Entscheidungsprozess für LucaNet von der ersten Anfrage über die Live-Präsentation im Unternehmen bis hin zur Auskunft bei relevanten Referenzkunden und der abschließenden Vertragsunterzeichnung umfasste nur etwa vier Monate.

Eigenschaften der Software

„LucaNet ist eine nachhaltig ausgereifte Software mit außergewöhnlich kurzer Implementierungszeit. Der Aufwand bei der Einführung ist überschaubar, da sehr viel schon vorkonfiguriert ist. Uns wurde zudem ein sehr kompetenter Consultant zur Seite gestellt, der uns im Handling mit der Software viel Unterstützung geben konnte. Auch der sehr vernünftige Kosten-Level bei LucaNet ist für unsere endgültige Entscheidung wichtig gewesen“, erklärt Urs Lüthi, Head External Reporting bei elipsLife.

Aus dem Vorsystem ABACUS wurden die Verkehrszahlen und Salden je Sachkonto importiert. Die Installation und Einrichtung der Schnittstelle erfolgte dabei sehr rasch und unkompliziert.

„Wir konnten so sehr zügig das LucaNet-Tool in der Praxis einsetzen. Zumal auch der Schulungsaufwand sehr gering war, da LucaNet über eine sehr einfache und intuitive Bedienung verfügt“, fasst Urs Lüthi die Implementierung der Software weiter zusammen.

Praktischer Konsolidierungsprozess

elipsLife erstellt ihre konsolidierte Jahresrechnung gemäß den Vorschriften des liechtensteinischen Personen- und Gesellschaftsrechts (PGR) sowie den Vorschriften des Versicherungsaufsichtsgesetzes und der Versicherungsaufsichtsverordnung. Geplant ist für die Zukunft auch die Abschlusserstellung nach US GAAP – dies kann in LucaNet auf Basis der parallelen Konzernabschlusserstellung nach unterschiedlichen Standards problemlos realisiert werden.

 

Dank der intuitiven Bedienung und dem übersichtlichen Zahlenmodell von LucaNet lässt sich jeder einzelne Schritt bei der Konzernabschlusserstellung vereinfachen und effizienter gestalten. Bei elipsLife hat dies zur positiven Konsequenz geführt, dass für die komplette Konsolidierung nur noch ein einziger Arbeitstag aufgewendet werden muss. Vor der Einführung der LucaNet-Lösung umfasste der Prozess fünf Arbeitstage.

 

Wichtig für elipsLife ist darüber hinaus die in LucaNet vollständig integrierte Währungsumrechnung, über die Werte aller Fremdwährungsgesellschaften automatisiert in die jeweilige Konzernwährung, hier Schweizer Franken, umgerechnet werden. Sämtliche Delta-Währungseffekte werden über alle Bereiche hinweg transparent berechnet und ausgewiesen.

 

 

„Zusammenfassend betrachtet überzeugt mich LucaNet vor allem dank der folgenden herausragenden Stärken, welche das Tool in signifikanter Art und Weise von anderen vergleichbaren Softwarelösungen am Markt abhebt: Aufgrund des hohen Vorkonfigurationsgrads ist die Software sehr rasch, kostengünstig und einfach implementiert. Das Tool ist in sich ausgereift; sehr viele Business-Prozesse sind logisch, ergonomisch sowie widerspruchsfrei standardmäßig in der Software vorabgebildet. Darüber hinaus ist ein einfaches, benutzerfreundliches Customizing möglich für eine große Bandbreite von Prozessen und Prozessvarianten.“
 

Urs Lüthi, Head External Reporting

elipsLife

 

Weitere Anwenderberichte lesen

Nach oben

Lernen Sie die LucaNet-Software kennen!

 

Kostenlos und unverbindlich.

 

Persönliche Demo

Broschüren

Webinare

Fachveranstaltungen

Fachanlässe (Schweiz)