Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Supply Chain Management


 

Supply Chain Management umfasst die Steuerung des gesamten Wertschöpfungsprozesses im Unternehmen, d.h. sämtliche Beschaffungs-, Produktions-, Lager und Logistikaktivitäten.

Eine Optimierung des Supply-Chain-Management-Prozesses wird im Rahmen des Working Capital Managements angestrebt. Hier geht es darum, die Lagerbestände zu reduzieren und das gebundene Kapital zu optimieren. Das freigesetzte Kapital kann infolgedessen effizient genutzt werden, z. B. für neue Investitionen (siehe auch Days Inventory Outstanding).

Auf das Lagermanagement bezogen, kann der Prozess durch folgende Maßnahmen optimiert werden:

  • Verringerung der Durchlaufzeiten
  • Reduzierung der Sicherheitsbestände auf ein Mindestmaß
  • Minimierung der Ausschuss- bzw. der Fehlerquote
  • Optimierung der Ablauf- und Organisationsstrukturen im Lager- und Produktionsbereich
  • Optimierung des gesamten Produktionsprozesses

 

 

Zurück zum Glossar