Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Spezialtaxonomie


 

Die Spezialtaxonomie ist ein Begriff aus dem Bereich E-Bilanz und ersetzt die Kerntaxonomie für den Bankensektor und die Versicherungswirtschaft.

 

Analog zur Kerntaxonomie ist auch hier zwischen den verschiedenen Rechtsformen und verschiedenen Branchen innerhalb der Taxonomie zu unterscheiden. Hinsichtlich der Branchen wird bei der Bankentaxonomie zwischen folgenden Bereichen unterschieden:

  • Bausparkassen
  • Deutsche Genossenschaftsbank
  • Finanzdienstleister
  • Zentralbanken
  • Girozentralen
  • Kapitalanlagegesellschaften
  • Kreditgenossenschaft
  • Kreditgenossenschaft mit Warengeschäft
  • Pfandbriefbanken
  • Pfandbriefbanken und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Schiffshypothekenbanken
  • Skontroführer
  • Sparkassen


Bei Versicherungen erfolgt eine Unterscheidung nach folgenden Versicherungsarten:

  • Schaden-/Unfallversicherung (ggf. inklusive Rückversicherung)
  • Rückversicherung
  • Lebens-/Krankenversicherung
  • Pensions-/Sterbekasse
  • Lebensversicherung mit selbst abgeschlossenem Unfallversicherungsgeschäft
  • Schaden-/Unfallversicherung mit selbst abgeschlossenem Krankenversicherungsgeschäft nach Art der Lebensversicherung in größerem Umfang
  • Pensionsfonds nach RechPensV (Verordnung über die Rechnungslegung von Pensionsfonds)

 

 

Zurück zum Glossar

Aktuelles Fachwissen

     

Whitepaper E-Bilanz

Software für die E-Bilanz gesucht?

 

Jetzt kostenlos informieren:

 

Persönliche Demo

Download Broschüre

Webinar