Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Rechnerisch notwendig, soweit vorhanden


 

Bei Rechnerisch notwendig, soweit vorhanden handelt es sich um einen Begriff aus dem Bereich E-Bilanz. Der Begriff stellt eine bestimmte Feldart innerhalb der Taxonomie dar. Sofern eine Position in einem rechnerischen Zusammenhang mit einem Mussfeld steht, muss diese ebenfalls berichtet werden, da ansonsten die rechnerische Verknüpfung verletzt ist.

 

Diese Feldart steht hierarchisch neben einem Mussfeld und stellt somit ein „Quasi-Mussfeld“ dar. Sie muss also analog zu den Mussfeldern ausgefüllt werden, wenn die Information aus dem Hauptbuch ableitbar ist. Der wesentliche Unterschied zu Mussfeldern besteht darin, dass bei Abwesenheit eines Wertes kein NIL-Wert eingetragen werden muss.
Die Feldart Rechnerisch notwendig, soweit vorhanden sorgt folglich für die Konsistenz des Datensatzes.

 

 

Zurück zum Glossar

Aktuelles Fachwissen

     

Whitepaper E-Bilanz

Software für die E-Bilanz gesucht?

 

Jetzt kostenlos informieren:

 

Persönliche Demo

Download Broschüre

Webinar