Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Key-Performance-Indikator


 

Unter einem Key-Performance-Indikator (auch KPI) wird eine messbare Kennzahl für die Erreichung von unternehmerischen Zielen und Leistungen verstanden. Sie finden somit auch im Rahmen des Corporate Performance Managements (CPM) Anwendung. Ziel dieser Steuerungsgrößen ist es, den langfristigen Unternehmenserfolg abzusichern.

Der Nutzen der KPI besteht darin, dass komplexe Abläufe vereinfacht und auf messbare Zahlen heruntergebrochen werden. So können transparente Soll-Ist-Vergleiche vorgenommen werden. Mithilfe der KPI lassen sich sämtliche Prozesse im Unternehmen analysieren und kontrollieren. So werden die KPI vor allem im Bereich der Balanced Scorecard eingesetzt. Bestehen zu große Differenzen zu den vorher festgelegten Zielen, sind entsprechende Maßnahmen zur Gegensteuerung einzuleiten.

Beispiele aus dem Finanzbereich sind folgende Kennzahlen:

 

 

Zurück zum Glossar