Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Kapitalkonsolidierung


 

Aufgabe der Kapitalkonsolidierung innerhalb eines Konzernabschlusses ist es aufgrund des Einheitsgrundsatzes (siehe Einheitstheorie), sämtliche innerbetrieblichen Kapitalverflechtungen zwischen den Konzernunternehmen zu eliminieren. Im Rahmen der Kapitalkonsolidierung werden daher die Beteiligungswerte des Mutterunternehmens mit dem auf diese Anteile entfallenden (anteiligen) Eigenkapitals der einzubeziehenden Tochterunternehmen verrechnet.

 

Bei der Kapitalkonsolidierung unterscheidet das Gesetz zwischen der Erwerbsmethode und der Interessenzusammenführungsmethode, welche von unterschiedlichen Formen der Unternehmensverbindung zwischen Mutter- und Tochterunternehmen ausgehen.


siehe auch Wikipedia

 

 

Zurück zum Glossar

Aktuelles Fachwissen

     

Whitepaper Konsolidierung

Konsolidierungssoftware gesucht?

 

Jetzt kostenlos informieren:

 

Persönliche Demo

Download Broschüre

Webinar