Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Deckungsbeitragsrechnung


 

Die Deckungsbeitragsrechnung ist ein Kostenrechnungssystem aus dem Gebiet der Teilkostenrechnung. Von den Umsatzerlösen einzelner Produkte werden im ersten Schritt nur die direkten (variablen) Kosten abgezogen. Im zweiten Schritt ist zu unterscheiden zwischen der einstufigen und mehrstufigen Deckungsbeitragsberechnung. Charakteristisch für die einstufige Deckungsbeitragsrechnung ist, dass zunächst die ermittelten Deckungsbeiträge aufsummiert werden und von diesen dann die kompletten Fixkosten abgezogen werden. Die mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung hingegen spaltet den Fixkostenblock weiter auf. So werden die entstandenen Kosten den einzelnen Unternehmensbereichen, die sie verursacht haben, zugeordnet.

Die Deckungsbeitragsrechnung dient zur Planung und Steuerung der einzelnen Produkte des Unternehmens vor dem Hintergrund des Gewinnziels und stellt eine Verbindung der marktorientierten Denkweise mit betrieblichen Mengen und Werten dar. 

 

 

Zurück zum Glossar

Whitepaper Controlling

     

Jetzt kostenlos herunterladen

Software für Finanzplanung und Controlling gesucht?

 

Jetzt kostenlos informieren:

 

Persönliche Demo

Download Broschüre

Webinar