Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Days Working Capital


 

Days Working Capital (DWC) stellt eine Kennzahl dar, die sich als Indikator für die Effektivität des Working Capital Managements errechnen lässt. Diese steht für die durchschnittliche Anzahl von Tagen gebundenen Kapitals. Rechnerisch lässt sich das DWC aus Summe der Lagerdauer der Vorräte (Days Inventory Outstanding, auch DIO) und Laufzeit der Forderungen (Days Sales Outstanding, auch DSO) abzüglich der Laufzeit der Verbindlichkeiten (Days Payable Outstanding, auch DPO) ermitteln.

 

 

Zurück zum Glossar