Kontakt
LucaNet bei YoutubeLucaNet bei FacebookLucaNet bei Google+LucaNet bei XingLucaNet bei TwitterLucaNet bei LinkedInFollow us on:
Software und Beratung für
Business Intelligence im Rechnungswesen

Whitepaper "Praxisthema Target Costing: Grundlagen und erfolgreiche Umsetzung"


Die primäre Zielsetzung des Target Costings besteht in der Ermittlung der Produktkosten und der Bestimmung des Produktpreises ausgehend von den Kundenpräferenzen. Das Konzept des Target Costings beinhaltet somit eine starke Marktorientierung des gesamten Unternehmens und des Kosten-Managements. Im Mittelpunkt steht die Frage: „Was darf ein Produkt kosten?“ und nicht „Was wird ein Produkt kosten?“. Die Frage nach dem vom Markt akzeptierten Preis wird hierbei stets mit der Frage nach dem optimalen Kundennutzen verbunden.

Das aktuelle Whitepaper von Tobias Riffel fasst alle wichtigen Grundlagen zum Thema Target Costing zusammen und verdeutlicht anhand von Beispielen die konkrete Umsetzung in der Praxis. Dabei geht er auf das Market-into-Company-Verfahren ein und erklärt den Unterschied zwischen den Allowable Costs und Drifting Costs. Den Abschluss bildet eine kurze Betrachtung der Herausforderungen im Rahmen des Target Costings.

Whitepaper

Titel: „Praxisthema Target Costing: Grundlagen und erfolgreiche Umsetzung“

 

Autor: Tobias Riffel

Veröffentlichung: 25.09.2015

PDF: 11 Seiten

Inhalte:

  • Grundlagen
  • Durchführung des Target Costings
  • Herausforderungen im Rahmen des Target Costings

    Download Whitepaper (ca. 1,5 MB)

    Das Formular wurde nicht korrekt ausgefüllt.
    Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:

    Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken anschließend auf "Jetzt anfordern". Sie erhalten eine E-Mail mit einem Download-Link.

     

    * Pflichtfelder
     
     

    Noch mehr Whitepaper?

    Unsere Themen:

    • Bilanzierung
    • BilMoG
    • Business Intelligence
    • Controlling
    • Corporate Finance
    • E-Bilanz
    • Jahresabschluss
    • Kommunaler Gesamtabschluss
    • Konsolidierung
    • Latente Steuern

         

    Zur Whitepaper-Übersicht